Ausstellung im HARTL HAUS Ausstattungs- und Interieurcenter

Wie möchten Sie in Zukunft wohnen? 

Genau um diese Frage geht es bei der Ausstattung. Sie entscheiden über die Außen- und Innengestaltung Ihres Hartl Hauses und unser kompetentes Team steht Ihnen dabei hilfreich zur Seite. Im modernen und besonders großzügigen Hartl Haus Ausstattungs- und Interieurcenter ist alles an seinem Platz. Wir präsentieren Ihnen die wichtigsten Mustermodelle von den Dachziegeln bis zu den Bodenbelägen sowie viele weitere Details in unterschiedlichen Varianten und für jeden Stil. 

IHR AUSSTATTUNGSTERMIN

Das typische Ausstattungsgespräch beginnt damit, dass die Ausführungs- und Installationspläne besprochen werden. Wo sind die Lichtschalter im Haus? Sollen zusätzliche Steckdosen eingeplant werden? Wo sind die Wasseranschlüsse? Diese und viele andere Fragen gilt es zu klären. Im nächsten Schritt stehen jede Menge Entscheidungen an: Fassadenfarbe, Dach, Fenster, Türen, Stiege… Haben Sie sich für ein schlüsselfertiges Haus entschieden, dürfen Sie außerdem die Bodenbeläge, Fliesen und Innentüren auswählen. In Zusammenarbeit mit unserem Partner, der Fa. Appel in Vitis, wird im Anschluss an das Gespräch (oder auch erst am nächsten Tag) die Sanitäreinrichtung geplant. Zum Abschluss wird noch das Ausstattungsprotokoll besprochen, auf dem alle ausgewählten Positionen aufgelistet sind. Unser Team beantwortet alle Fragen und gibt Ihnen gerne den einen oder anderen Ratschlag mit auf den Weg. Jedes noch so kleine Detail wird besprochen, denn unser Ziel ist es, dass Sie zufrieden sind. Und Ihr Zuhause am Ende genau so wird, wie Sie es sich erträumt haben.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Welche Positionen werden im Zuge der Ausstattung besprochen?

Die Liste ist lang und oft sind bei einzelnen Positionen mehrere Fragen zu klären. Außerdem ist dies abhängig von der gewählten Ausbaustufe. Sie bekommen aber in jedem Fall vor der Ausstattung eine Liste zugesandt mit allen Punkten, die besprochen werden. 

 

WANN IST DER TERMIN FÜR DIE AUSSTATTUNG?

Sobald ein positiver Baubescheid vorliegt und die Ausführungspläne für Ihr HARTL HAUS fertig sind, kann die Ausstattung erfolgen. Unsere Mitarbeiter kontaktieren Sie vorab, um einen passenden Termin zu vereinbaren. 

 

Wie LANGE DAUERT DAS AUSSTATTUNGSGESPRÄCH?

Unser Ziel ist es, dass alles genau so wird, wie Sie es sich immer vorgestellt haben. Deshalb nehmen wir uns für die Ausstattung Ihres Hauses ausreichend Zeit. Jedes noch so kleine Detail wird gemeinsam besprochen und alle Wünsche berücksichtigt. 

Eine Ausstattung kann nur einen halben Tag oder auch zwei Tage lang dauern. Das hängt von der Ausbaustufe, den bereits getroffenen Vorbereitungen und nicht zuletzt der Entscheidungsfreudigkeit unserer Kunden ab.

 

WAS IST ZUM AUSSTATTUNGSGESPRÄCH MITZUBRINGEN?

Im Zuge der Ausstattung werden die Pläne für Ihr Haus durchbesprochen, deshalb bitten wir Sie, folgende Unterlagen mitzunehmen:

• Ausführungsplan (für die Feinabstimmung hinsichtlich Elektroinstallation)

• Rauchfang-Datenblatt (sofern beauftragt)

• Zählerkasten-Datenblatt

• Küchenplan (wenn nicht bei HARTL HAUS beauftragt)

Je nach Ausbaustufe und Leistungsumfang sind zusätzlich noch folgende Unterlagen mitzubringen:

• Installationspläne mit Vermaßung der Objekte und der Armaturenpositionen

• Heizkreisverteiler falls bauseitige Fußbodenheizung

• Lüftungsplan bei bauseitiger Wohnraumlüftung (Lüftungsführung muss bereits am Ausführungsplan ersichtlich sein!)

 

Wie kann ich mich auf die Ausstattung vorbereiten?

Für die Ausstattung ist es sehr hilfreich, wenn Sie sich schon ein paar Gedanken darüber machen, wie Sie die Räume künftig nutzen möchten. Sie können dafür z.B. am Plan schon ein paar Möbel einzeichnen, damit Sie dann entscheiden können, wo welche Steckdosen und Anschlüsse hinkommen sollen. Wo steht oder hängt der Fernseher? Wo kommt das Bett hin, wo der Schreibtisch? Wie sieht es mit der Beleuchtung aus? Brauchen Sie einen Wasseranschluss im Außenbereich? Diese und ähnliche Fragen werden auf Sie zukommen. Aber keine Angst, denn unser erfahrenes Ausstattungs-Team steht Ihnen bei den vielen Entscheidungen stets beratend zur Seite. 

 

Was kann im Zuge der Ausstattung nicht mehr verändert werden? 

Alle Änderungswünsche, die Ihr Haus hinsichtlich Bauausführung und Statik betreffen, sollten Sie bereits im Zuge der Ausführungsplanung bekannt geben. Das wäre beispielsweise dann der Fall, wenn Sie das Badezimmer/WC in einen anderen Raum verlegen möchten, zusätzliche Wände benötigen oder Wände weglassen möchten oder wenn wir eine Schiebetür in einer tragenden Wand einplanen sollen. 

Einblick in unser Ausstattungscenter
 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo – Do: 7.00 – 12.00 Uhr, 12.45 – 16.00 Uhr

Fr: 7.00 – 12.00 Uhr

Ihre Ansprechpartner

Innentüren, Küchen u. Möbel
Hr. Franz Bittermann
Tel: 02849/8332-371
E-Mail: moebeltischler(at)hartlhaus.at

Fenster, Haustüren, Stiegen u. Wintergärten
Hr. Markus Deutschmann
Tel: 02849/8332-361
E-Mail: bautischler(at)hartlhaus.at